Das Projekt

Das Buch «FRAUENSPUREN» ist seit 17. November erhältlich

Ob Wirtin oder Künstlerin, Bäuerin oder Politikerin, Familienfrau oder Unternehmerin: Gossauer Frauen haben in der Vergangenheit viel geleistet – und dennoch wenig öffentliche Aufmerksamkeit bekommen. Das
Projekt Frauenspur will dies ändern und würdigt das Schaffen zahlreicher Gossauerinnen im 20. Jahrhundert.

Das Buch ist in der Buchhandlung Buchhandlung Gutenberg in Gossau
für Fr. 39.– erhältlich. www.gutbuch.ch
Bestellungen unter Tel. 071 383 20 00 oder kontakt@gutbuch.ch